Zimmer für Zimmer zu mehr Nachhaltigkeit im Haushalt

nachhaltigkeit im haushalt

Nachhaltiges Putzen ist ein wichtiger Baustein von Nachhaltigkeit im Haushalt. Aus unserer Sicht ein total unterschätzter. Deswegen haben wir nachhaltig Putzen ins Leben gerufen. Neben dem Putzen gibt es noch viele weitere Möglichkeiten im Haushalt, mit kleinen Änderungen einen viel nachhaltigeren Alltag zu leben. Wir haben diesen Guide erstellt, damit es nicht zu viel auf einmal wird. Jede Woche publizieren wir ein weiteres Zimmer. So kannst du Zimmer für Zimmer ein grüneres Zuhause gestalten. Hier sind sie: Unsere Vorschläge für mehr Nachhaltigkeit im Haushalt.

Arbeitszimmer

Das Arbeitszimmer ist natürlich nicht in jedem Haushalt ein eigenes Zimmer. Je nach Wohnsituation ist das Arbeitszimmer vielleicht auch im Schlafzimmer oder Wohnzimmer zu finden. Das ändert aber nichts daran: Es gibt gute Möglichkeiten, Arbeitszimmer oder -bereich nachhaltig zu gestalten.   

Badezimmer

Ganz generell: Weniger Produkte = nachhaltiger. Fürs Badezimmer gilt dieser Spruch ganz besonders. Die Schönheitsindustrie lebt davon, uns einzureden, wir bräuchten eine große Palette an Pflegeprodukten, Cremes und so weiter.

Balkon

Wer denkt bei Nachhaltigkeit schon an den Balkon? Dort stehen ein paar Pflanzen, Stühle und ein kleiner Tisch, das wars. Dabei sind es gerade diese paar Quadratmeter, die in puncto nachhaltig Leben einen riesen Unterschied machen können. Und nicht nur das: In diesen sechs Quadratmetern schlummert jede Menge Potential für einen schöneren und sogar gesünderen Alltag. Der Balkon ist ein echter Geheimtipp.

Nachhaltigkeit in der Küche Reinigung von Töpfen

Küche

Ob Drama am Küchentisch, weil eine Liebe zerbrochen ist, oder ob die Tränen in den Augen nur vom Zwiebelschneiden für das Lieblingsgericht kommen – in diesem Raum spielt sich das Leben ab. Die Küche ist für viele der Raum in einer Wohnung. Und definitiv gibt es hier riesengroße Potentiale, um mehr Nachhaltigkeit in den Alltag zu integrieren.

Wäschekorb

Nachhaltigkeit in der Waschküche

Viele von uns überlegen genau, was sie essen. Wir vermeiden ungesunde Lebensmittel, achten auf Nährstoffe. Denn natürlich wollen wir gesund sein und gesund bleiben. Aber wie viel Aufmerksamkeit schenken wir eigentlich unserem größten Organ?

Seite über Social Media teilen: